Diese Website verwendet essentielle Cookies, um sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schuldekan*innen Schuldekan*innen

Mediationsausbildung

Mediation ist der Königsweg zur Bearbeitung von Konflikten.
Achtzig Prozent aller Mediationen sind erfolgreich.

Die Ausbildung zur Mediatorin,
zum Mediator und zum Konfliktcoach umfasst je nach Ihren Vorerfahrungen 160-200 Zeitstunden und 

entspricht den Anforderungen des Bundesverbands Mediation BM e.V. und des Mediationsgesetzes.

Die Ausbildung beinhaltet:
Grundausbildung, Supervision, Spezialisierung und Videofeedback.

Sie lernen:
Mediation und Konfliktcoaching | Haltung und Selbstschutz | Methoden und Tools | Konflikt- und Kommunikationstheorien |
Wissenschaftlicher Hintergrund | Praktische Aspekte der Mediation (Recht, Akquise, etc).

Während der Ausbildung spezialisieren Sie sich u.a. auf Team- und Gruppenmediation,
Familienmediation, Interkulturelle Mediation, Wirtschaftsmediation.

Die Trainer sind anerkannte Mediationsausbilder (BM).

Anmeldung zu den Terminen

Derzeit sind keine Inhalte vorhanden.
Zurück